Göppinger Waldweihnacht 2013
14. Mar 2013

Nach fünf erfolgreichen Jahren hat sich die Göppinger Waldweihnacht  zur echten Marke entwickelt! Nirgendwo sonst in der Region hat man über vier Wochen -sogar noch über die Feiertage hinaus- zwischen hunderten von Tannenbäumen mitten in der City,  die Möglichkeit rustikale Waldatmosphäre und Hüttenromantik pur zu erleben. in diesem Jahr fand der winterliche Zauber vom 5. bis zum 29. Dezember statt.
 
Allgemein und Ambiente:
 
Rund  40 Stände von Gastronomen  und klassischen Marktwaren bilden den Rahmen für die Veranstaltung, die vor allem durch ein durchgängiges Konzept und liebevolles Details besticht: 600 große und kleine Nadelbäume bilden die Kulisse um den zentralen Weihnachtsbaum auf dem Marktplatz, der alleine mit 8000 Lichtern funkelt. Urige Holzunterstände, Waldlichtungen mit Feuerstellen und Baumfackeln, rustikale Schlitten mit wärmendem Lammfell, 30 Kubikmeter Holz-Hackschnitzel, ein Jägersitz, Holzpilze und Rehe aus Holz sowie allerlei Geweihe und Utensilien von Förstern sorgen für das ganz besondere Ambiente bei der Waldweihnacht.

Gastronomie und Warenangebot:

Selbstverständlich wird Gastfreundschaft in Göppingen groß geschrieben. Zahlreiche Gastronomen bieten neben bewährten und klassischen Weihnachtsmarkt-Spezialitäten wie Rote, Schupfnudeln oder Glühwein auch außergewöhnliche Leckereien wie Ente, knuspriges Spanferkel, Tiroler Handbrot oder echtes Schweizer Raclette an. Neu sind 2013 auch russische Spezialitäten, Pasta-Gerichte und Wildspezialitäten.
Erstmalig gibt es in diesem Jahr die Möglichkeit den Feierabend mit einem Afterwork-Beisammensein im neuen AlpenStadl einläuten zu lassen oder mit Freunden oder Kollegen gemütlich zu feiern. Der neue Gastronomietand bietet Sitzmöglichkeiten für bis zu 16 Personen.
Wer auf der Suche nach einem Geschenk ist, wird dank einem vielfältigen Angebot an weihnachtlichen Waren garantiert fündig! Schmuck, Felle oder Mützen, Trockenfrüchte und vieles mehr finden Besucher an den Weihnachtsmarkthütten in der unteren Marktstraße.

Rahmenprogramm:

Ein vielfältiges Familien-Rahmenprogramm rund um das Thema „Wald“ sorgt dafür, dass garantiert keine Langeweile aufkommt. Im Erlebnispfad Wald weckt Eichhörnchen Siri wie bereits im vergangenen Jahr die Neugier der kleinen Besucher und lädt ein, den eigenen Mut unter Beweis zu stellen. Neu dabei ist in diesem Jahr auch das Waldmobil mit Waldpädagoge Berndt Schumacher. Einen Überblick über unsere Angebote für Groß und Klein finden Sie nachstehend.

Eisstockschießen:
 
Schlittschuhlaufen und Schneemann bauen war gestern – der Wintertrend seit einigen Jahren heißt „Eisstockschießen“. Ein idealer Sport, um gerade in der Vorweihnachtszeit gemeinsam mit Freunden seine Geschicklichkeit zu testen Ziel des Gruppenspiels ist, den Eisstock so nah wie möglich an die Daube zu schießen – eine Menge Spaß garantiert!  Mitspielen kann jeder: Die Regeln sind denkbar einfach und Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Die Bahn ist auch für Familien geeignet – spezielle Eisstöcke für Kids machen’s möglich! Die Plätze an der Bahn sind allerdings heiß begehrt! Reservierungen bei der Geschäftsstelle oder am Stand des göppingercity e.V. sind deshalb ratsam.

Dauerhaftes Kinderprogramm:

Esel, Schaf and Friends: Kuschelzeit: Esel, Schaf and Friends warten in der Hauptstraße auf Streicheleinheiten der kleinen Besucher!
Sägespiel: Ein gutes Augenmaß ist beim Sägespiel gefragt! Wer es schafft, exakt 500 Gramm abzusägen, wird mit einem kleinen Präsent belohnt! Unsere Mitarbeiterinnen am Stand der göppingercity zeigen großen und kleinen gern, wie’s geht!
Nagelspiel: Beim Nagelspiel können große und kleine Besucher Ihre Geschicklichkeit unter Beweis stellen. Wer braucht weniger Schläge – Du oder Papa?
Waldlehrpfad: Der Waldlehrpfad lädt kleine Entdecker ein, an verschiedenen Stationen den eigenen Mut unter Beweis zu stellen!
Kinderkarussell: Für leuchtende Kinderaugen sorgt ein Karussell in der unteren Marktstraße.
Stockbrot backen und Würstchen grillen: An den Wochenenden kann überm Lagerfeuer gegrillt werden - Mmmmh - wie das duftet!

Dauerhafte Angebote für Jedermann:

Knutschmistel: Küss mich! Paare, die unter der Knutschmistel am Stadl ihre Liebe kundtun, bleiben der Legende nach für immer zusammen.
Waldwohnzimmer: Willkommen im Waldwohnzimmer! Das Landratsamt Göppingen - Forstamt lädt die Besucher ein.
Gemütliche Unterstände/Stadl: Eine urig-rustikale Deko ist das Markenzeichen der Waldweihnacht! Hölzerne Unterstände, Bänke und Tische laden ebenso zum Verweilen ein wie knisternde, wärmende Feuerkörbe.
Weihnachtskrippe: Ein Christkind ist geboren! Mit der Motorsäge Holzfiguren erinnern an die Weihnachtsgeschichte
Schlitten: Eben noch Transportfahrzeug des Weihnachtsmanns, bietet der Schlitten jetzt ein gemütliches Plätzchen für eine Verschnaufpause oder für ein schönes Foto!

 
Weitere Informationen, auch zum vielseitigen Rahmenprogramm für Familien, finden Sie hier

Impressionen vom Göppinger Waldweihnacht 2013